Vertiefung und Ergänzung

Für deine persönliche Vertiefung der aktuellen Predigtserie. 

1. Teil 8 Himmlische Geschenke: Gottes Erbe

(NGÜ) Außerdem hat Gott uns – seinem Plan entsprechend – durch Christus zu seinen Erben gemacht. Er, der alles nach seinem Willen und in Übereinstimmung mit seinem Plan ausführt, hatte uns von Anfang dazu bestimmt mit dem Ziel, dass wir zum Ruhm seiner ´Macht und` Herrlichkeit beitragen – wir alle, die wir unsere Hoffnung auf Christus gesetzt haben. Epheser 1,11-12


Podcast

Erstellt: 04. September 2018
Autor: bibletunes

Epheser 1 Teil 8

Podcast zu Epheser 1,11-12 von Detlef Kühnlein, bibletunes





Gott will uns seinen Plan wissen lassen!

  • Gott ist frei. Er hat einen freien und starken Willen. Er weiß was er will und er kann es auch tun!
  • Gott verrät uns sein Geheimnis. Er will uns seinen Plan wissen lassen. Er zeigt uns den Weg (wo es lang geht) und das Ziel (wo alles hinführt) und wie wir da hineinpassen.
  • Historiker können in der Weltgeschichte keine Logik oder Muster erkennen, weil sie die Bibel nicht kennen und nicht an Gott glauben.
  • Paulus spricht hier von einem Dreh- und Angelpunkt. Mechanisch gesehen ist das ein Fixpunkt an dem alles hängt und um den sich alles dreht.

Erwählt - eingesetzt > Hoffnung

  • Durch Gottes Willen sind wir erwählt (vorgesehen, destined) worden als seine Kinder und Erben (1,4)
  • Als wir Jesu Erlösung angenommen haben, wurden wir (die Erwählten) eingesetzt (bestimmt, destined)
  • Wer Jesus als Erlöser angenommen hat, hat seine Hoffnung auf Christus gesetzt.

Impulse:

  • Glaubst du, dass Christus das Oberhaupt des Universums ist?
  • Wie beeinflusst das deinen Glauben und dein Gebet?
  • Wenn Christus der ist, an welchem deine Errettung hängt, wie prägt das deine Beziehung zu ihm?
  • Glaubst du, dass unser Dasein zum Preis der Herrlichkeit Gottes dient, einfach deshalb, weil Jesus in uns lebt?

Texte (wurden geändert und ergänzt) und Podcast stammen aus www.bibletunes.de. http://www.bibletunes.de